PhysioLogisch - Physiotherapie und Neurologische Rehabilitation

Startseite Sitemap E-Mail

Weitere Angebote:

Klicken Sie auf die Logos, um mehr darüber zu erfahren.

Physio Kraftwerk

Medizinisches Gerätetrainig und Gesundheitskurse

Physio Lern Werkstatt

Logopädie - Fortbildung - Reha-/Ferienwohnung

Weitere Funktionen:

 

PhysioLogisch - Physiotherapie und Neurologische Rehabilitation  
PhysioLogisch - Physiotherapie und Neurologische Rehabilitation
Physiotherapie und Neurologische Rehabilitation
Christine Blass und Udo Cordel GbR
Pfarrer-Rudolf-Straße 29 | 55435 Gau-Algesheim
Telefon: 06725-1753 | Fax: 06725-963398

E-Mail: physio.logisch@web.de | Anfahrt: Routenplaner

Krankengymnastik Gerät / KGG

zurück

Es handelt sich hierbei um ein auch für gesetzlich versicherte Patienten verordnungsfähiges Heilmittel. Die Zulassung durch die Krankenkassen erfordert eine spezielle Praxisausstattung und Zertifikate der Therapeuten die zur Abgabe berechtigen. Verordnungsfähig ist die KGG für festgelegte Beschwerdebilder, denen eine primäre Kräftigung der Muskulatur laut der Heilmittelrichtlinien zugeordnet wird.

Vorgesehen ist die KGG seitens der Krankenkassen als Gruppentherapie, sollte sich jedoch keine Gruppe von Patienten ergeben, die gleichzeitig Behandlungstermine in Anspruch nehmen können, bieten wir diese Leistung gleichfalls als Einzelbehandlung an. Die Regelbehandlungszeit beträgt laut Rahmenvertrag 60 min (20 Minuten pro Patient bei 3 Patienten. Inkl. der erforderlichen Dokumentation und Nachbereitung der Behandlung).

Unsere Einrichtung ist barrierefrei, mit innovativen medizinischen Geräten der Firma ERGO-FIT ausgestattet, die mit einem Vitalitiy Coauch (Computer unterstütztes Chipkartensystem) arbeiten. Wir betreuen Sie ebenso qualifiziert im Bereich der neurologischen Krankheitsbilder (z.B. MS, Hemiplegie, Teraspastik, Parkinson, SHT...)

 

Physiologische Wirkungen:

Schmerzreduktion auch unter Belastungssituationen (Alltag und Sport).

Verbesserung der muskulären Funktionen: Kraft, Ausdauer und Koordination, Sturzprophylaxe, Erreichen einer bestmöglichen Funktion der aktiven (Muskeln) + passiven Gelenkstrukturen (Knochen, Knorpel, Kapsel-/Bandapparat).

Wiedererlernen alltags- und sportspezifischer Bewegungsmuster.

Prävention erneuter Verletzungen, kontrolliert physiologisches Leistungstraining.

 

 

Nach oben Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  Webdesign AJKnet  |  Powered by CMSimple
© 2013 PhysioLogisch - Physiotherapie und Neurologische Rehabilitation